Folge uns auf Facebook & Instagram

Strafrecht BT: Nichtvermögensdelikte

Schema: Mord, § 211 StGB (Teilnahme)

Schema: Mord, § 211 StGB (Teilnahme)

Strafrecht, Strafrecht BT: Nichtvermögensdelikte
Die Teilnahme am Mord findet besondere Aufmerksamkeit, wenn der Teilnehmer ein anderes oder keines der Mordmerkmale des Haupttäter erfüllt hat. Dazu schauen wir uns folgendes Aufbauschemata an: Schema: Mord, § 211 StGB (Teilnahme) im Überblick: Tatbestand Objektiver Tatbestand Vorsätzliche rechtswidrige Haupttat Teilnahmehandlung (Anstiftung, Beihilfe) Subjektiver Tatbestand Vorsatz bzgl. Haupttat Vorsatz bzgl. subjektiver Mordmerkmale Tatbestandsverschiebung Rechtswidrigkeit Schuld (mehr …)
Zusatzbeitrag zur Sterbehilfe (Euthanasie)

Zusatzbeitrag zur Sterbehilfe (Euthanasie)

Strafrecht BT: Nichtvermögensdelikte
Kurz nachdem ich den Prüfungsaufbau für § 216 StGB (Tötung auf Verlangen) geschrieben und veröffentlicht habe, wurde ich zur Begrifflichkeit der Sterbehilfe angeschrieben. Im genannten Artikel schrieb ich zusätzlich zur Sterbehilfe das Wort "Euthanasie", ohne irgendwelche Hintergedanken zu haben, außer dass es für mich als Synonym für Sterbehilfe bekannt war. (mehr …)
Schema: Tötung auf Verlangen, § 216 StGB

Schema: Tötung auf Verlangen, § 216 StGB

Strafrecht, Strafrecht BT: Nichtvermögensdelikte
Schema: Tötung auf Verlangen, § 216 StGB im Überblick: Tatbestand Objektiver Tatbestand Tötungshandlung & Tötungserfolg (P) Aktive/ indirekte / passive Sterbehilfe (Euthanasie) Kausalität Objektive Zurechnung (P) Erforderliche Rettungsmaßnahmen nicht eingeleitet (unterlassen) (P) Selbstmord: eigenverantwortliche Selbstgefährdung Ernstliches Verlangen Einwilligungsmaßstab Zur Tötung bestimmt Subjektiver Tatbestand Vorsatz Rechtswidrigkeit Schuld (mehr …)
Schema: Mord, § 211 StGB

Schema: Mord, § 211 StGB

Strafrecht, Strafrecht BT: Nichtvermögensdelikte
Schema: Mord, § 211 StGB im Überblick: Tatbestand Objektiver Tatbestand Tathandlung und Taterfolg  Kausalität Objektive Zurechnung Mordmerkmal(e) aus 2. Gruppe (Begehungsweise) Heimtückisch (formale Definition, restriktive Auslegung!!!) Arglos- und Wehrlosigkeit Grausam Mit gemeingefährlichen Mitteln Subjektiver Tatbestand Vorsatz  Mordmerkmal(e) aus 1. Gruppe (Beweggrund) Mordlust Befriedigung des Sextriebs Habgier Sonstigen niedrigen Beweggründen Mordmerkmal(e) aus 3. Gruppe (Zweck) Ermöglichung einer Straftat Verdeckung einer Straftat Intervall zwischen Vortat und Mord Bzgl. des Todes: Verdeckungsabsicht und dolus eventualis Verdeckungsmord durch Unterlassen Rechtswi...