Folge uns auf Facebook & Instagram

Wiedereinsetzung in den vorigen Stand, §§ 233 ff. ZPO

  1. Zulässigkeit
    1. Statthaftigkeit (§ 233 ZPO; Notfrist: § 224 Abs. 1 S. 2 ZPO)
    2. Form / Frist (§§ 236, 234 ZPO)
    3. Nachholung der Prozesshandlung (§ 236 Abs. 2 S. 2 ZPO)
    4. Zuständigkeit des Gerichts (§ 237 ZPO)
  2. Begründetheit (§ 236 Abs. 2 ZPO)
    1. Glaubhaftmachung (§§ 236 Abs. 2 S. 1, 294 ZPO)
    2. Kein Verschulden der Partei (§ 233 S. 1 ZPO)
      1. Denke an § 85 Abs. 2 ZPO
Print Friendly, PDF & Email