Folge uns via Facebook & Instagram
Shadow

Zivilrecht

  1. Arbeitsrecht
  2. BGB AT
    1. Rechtfertigungsgründe
  3. Deliktsrecht
    1. Haftung aus verschuldetem Unrecht
    2. Haftung aus Unrecht mit widerlegbarer Verschuldensvermutung
    3. Gefährdungshaftung ohne Rücksicht auf Rechtswidrigkeit und Verschulden
    4. Beseitigungs- und Unterlassungsansprüche
    5. Anspruchsbegleitende Normen
  4. Handelsrecht
  5. Schuldrecht AT
    1. Leistungsverweigerungsrechte 
    2. Mehrpersonenverhältnisse
    3. Verzug
    4. Zurechnung von Fehlverhalten durch Hilfspersonen
  6. Schuldrecht BT: Gesetzliche Schuldverhältnisse
Arbeitsrecht
  1. Kündigungsschutzklage (Zulässigkeit)
BGB AT
  1. Anfechtung
  2. Die ideale Willenserklärung
  3. Geschäftsfähigkeit
  4. Prüfungsreihenfolge der Anspruchsgrundlagen
  5. Wirksamkeit einer Willenserklärung
  6. Der zivilrechtliche Anspruch
Rechtfertigungsgründe
  1. Aggressivnotstand, § 904 BGB
  2. Defensivnotstand, § 228 BGB
Deliktsrecht
Haftung aus verschuldetem Unrecht
  1. § 823 Abs. 1 BGB (Grundtatbestand)
    1. Schutz des Lebens
    2. Schutz des Körpers und der Gesundheit
    3. Schutz der Freiheit
    4. Schutz des Eigentums
    5. Sonstige „absolute“ Rechte
      1. Besitz
      2. Allgemeines Persönlichkeitsrecht (APR)
      3. Recht am eingerichteten und ausgeübten Gewerbebetrieb (ReaG)
  2. § 823 Abs. 2 BGB (i.V.m. einem Schutzgesetz)
  3. § 824 BGB (Kreditgefährdung / Reputationsgefährdung)
  4. § 825 BGB
  5. § 826 BGB (Vorsätzliche sittenwidrige Schädigung)
  6. § 830 BGB i.V.m. § 840 BGB (Haftung mehrerer Personen)
  7. § 839 BGB (Staatshaftungsrecht)
Haftung aus Unrecht mit widerlegbarer Verschuldensvermutung
  1. § 831 BGB (Verrichtungsgehilfe)
  2. § 832 BGB (Aufsichtspflichtverletzung)
  3. § 833 S. 2 BGB (Tierhalterhaftung für Nutztiere)
  4. § 834 BGB (Tieraufseherhaftung für Luxus- und Nutztiere)
  5. §§ 836 – 838 BGB (Grundstück- / Gebäudebesitzer)
Gefährdungshaftung ohne Rücksicht auf Rechtswidrigkeit und Verschulden
  1. § 833 S. 1 BGB (Tierhalterhaftung für Luxustiere)
  2. § 1 ProdHaftG (Produkthaftung)
Beseitigungs- und Unterlassungsansprüche
  1. (Quasinegatorischer) Beseitigungsanspruch, (analog) § 1004 BGB
  2. (Quasinegatorischer) Unterlassungsanspruch, (analog) § 1004 BGB
Straßenverkehrsrecht
  1. § 7 Abs. 1 StVG (Halter) (Gefährdungshaftung)
  2. § 18 Abs. 1 StVG (Führer) (Widerlegbare Verschuldenshaftung)
  3. Mitverschulden im Straßenverkehr
Produkthaftung
  1. Produkthaftung im Deliktsrecht und Produkthaftungsgesetz
Anspruchsbegleitende Normen
  1. Verschulden, § 276 Abs. 1, 827, 828 BGB
  2. Umfang des Schadensersatzes, §§ 842, 843 BGB, § 253 S. 2 BGB, §§ 249 ff. BGB
  3. Zufallshaftung, § 848 BGB (vgl. § 287 S. 2 BGB)
  4. Verwendungsersatz mit Verweis zum Eigentümer-Besitzer-Verhältnis (EBV), § 850 BGB
  5. Arglisteinrede, § 853 BGB (Pendant zu § 821 BGB, Einrede der Bereicherung)
  6. Mitverschulden, § 846 BGB (vgl. § 254 BGB)
  7. Zurechnung von Handlungen Dritter, § 31 BGB (analog)
  8. Haftung mehrerer, § 840 BGB (Haftung als Gesamtschuldner, § 421 BGB)
Handelsrecht
  1. Regelnormen im BGB und entsprechende Sondernormen im HGB
Schuldrecht AT
  1. AGB-Prüfung
  2. Aufrechnung, §§ 387 ff. BGB
  3. culpa in contrahendo, §§ 311 II, 241 II, 280 I BGB
  4. Erfüllung, § 362 ff. BGB
  5. Gegenleistungspflicht des Gläubigers, § 326 I 1 1. Hs. BGB
  6. Rückforderung der Gegenleistung, §§ 346 I, 326 IV BGB
  7. Rücktritt, § 323 BGB
  8. Schadensersatzansprüche
  9. Störung der Geschäftsgrundlage, § 313 BGB
  10. Unmöglichkeit gem. § 275 BGB
  11. Versendungskauf, § 447 BGB
Leistungsverweigerungsrechte
  1. Einrede des nicht erfüllten Vertrags, § 320 BGB
  2. Zurückbehaltungsrecht, § 273 BGB
  3. Unsicherheitseinrede, § 321 BGB
Mehrpersonenverhältnisse
  1. Gestörte Gesamtschuld
  2. Abtretung (Zession), §§ 398 ff. BGB
    1. Schutz des Schuldners nach Abtretung, §§ 404 ff. BGB
  3. Drittschadensliquidation (DSL)
    1. Haftung des Frachtführers (Drittschadensliquidation / DSL)
  4. Vertrag mit Schutzwirkung zugunsten Dritter (VSD)
Verzug
  1. Gläubigerverzug, §§ 293 ff. BGB
  2. Schuldnerverzug, § 286 BGB
Zurechnung von Fehlverhalten durch Hilfspersonen
  1. Erfüllungsgehilfe, § 278 BGB
  2. Verrichtungsgehilfe, § 831 BGB
Schuldrecht BT: Gesetzliche Schuldverhältnisse
  1. Ausschlussgrund: § 814 BGB
  2. Ausschlussgrund: § 815 BGB
  3. Überblick der Leistungskondiktionen
  4. Wegfall des rechtlichen Grundes
  5. Zweckverfehlung
  6. Allgemeine Leistungskondiktion (condictio indebiti)
  7. Leistungskondiktion, § 812 Abs. 1 Satz 1 Alt. 1 BGB
Print Friendly, PDF & Email